Mörser 16 erfüllt Kriterien für die Truppentauglichkeit

Mörser 16 erfüllt Kriterien für die Truppentauglichkeit

Im März 2020 fand auf dem Waffenplatz Bière VD der Truppenversuch des 12 cm Mörser 16 statt. Das System wurde dabei auf seine taktischen Fähigkeiten hin geprüft und erfüllt alle Kritierien für die Truppentauglichkeit und der Nachweis für den Einsatz in der Armee ist erbracht. Die Planung sieht vor, das Mörsersystem ab dem Jahr 2024 der Truppe zu übergeben

Nachdem die SOGART anlässlich ihrer Herbsttagung 2018 das System bereits einmal in Augenschein nehmen konnte, fand im März 2020 der Truppenversuch des 12 cm Mörser 16 auf dem Waffenplatz Bière VD statt. Die während der technischen Erprobung festgestellten Sicherheitsmängel konnten dabei von der Industrie behoben und der Mörser auch im „scharfen Schuss“ erfolgreich erprobt werden.

Einsatz in der Truppe ab 2024 vorgesehen

Mit dem Abschluss des Truppenversuchs wurde ein entscheidender Schritt bei der Beschaffung des Mörser 16 erreicht werden. Als nächstes sind die Vorbereitung und Unterzeichnung des Serienvertrages, in welchem auch die Umsetzung der Erkenntnisse aus den bisherigen Erprobungen durch Industrie, armasuisse und der Truppe enthalten sein werden. Die Übergabe an die Truppe ist ab dem Jahr 2024 geplant.

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Medienmitteilung des Bundesrates.